BARF-Beratung und Ernährungspläne für Hunde und Katzen

 

Naturnahes Futter für Hunde und Katzen

Die artgerechte Ernährung von Hunden und Katzen liegt mir besonders am Herzen, daher habe ich mich auch auf die Ernährungsberatung für Hunde und Katzen bzw. die BARF-Beratung spezialisiert. Nun ist das Wort »artgerecht« mittlerweile ein gängiges Wort, aber was meint es genau? Artgerechtes Füttern heißt zu schauen, wie sich eine Art ernährt, worauf sie sich im Hinblick auf ihre Ernährung in Jahrtausenden der Evolution spezialisiert hat. Und das ist bei unseren Hunden und Katzen das Beutetier. Nun haben wir in der Regel kein Beutetier zur Hand, aber wir können es »nachstellen« - das umschreibt der Begriff BARF (Biologisch artgerechtes rohes Futter). Hunde und Katzen sind Karnivore (Fleischfresser), wobei Hunde keine ausschließlichen Fleischfresser sind - sie können durchaus kurzzeitig mit pflanzlicher Kost zurecht kommen. Katzen hingegen müssen mit tierischen Produkten ernährt werden. So besteht die BARF-Ration beim Hund aus 80% tierischen Produkten (Fleisch, Innereien, Pansen/Blättermagen, Knochen/Knorpel) und aus 20% pflanzlichen Bestandteilen (Gemüse, Obst, Kräuter, ggf. etwas Getreide). Die Katze benötigt an pflanzlichen Bestandteilen geringfügig Faserstoffe, der Kohlenhydratanteil sollte 5% nicht übersteigen. (Eins der vielen Probleme mit Fertigfutter: in vielen Trockenfuttern für Katzen erreicht der Kohlenhydratanteil 30% und mehr - das kann bei Katzen zu Diabetes Typ II führen - entsprechende Studien gibt es dazu).

 

Individuelle BARF Ernährungspläne für Ihren Hund oder Ihre Katze

Die grundsätzlichen Richtlinien werden je nach Tier und dessen Gesundheitszustand angepasst. Eine gute Ernährungsberatung macht es meiner Meinung nach aus dieses Konzept für das Tier optimal umzusetzen (= die Futterzusammenstellung, also der Barf Plan, richtet sich nach dem Tier) und nicht umgekehrt!

Die Umstellung des oftmals gefütterten Fertigfutters auf natürliche Nahrungsmittel ist auch Bestandteil meines ganzheitlichen Behandlungskonzeptes und macht in vielen Fällen erst den Weg frei für die wohl gewählten Therapiesubstanzen oder Heilpflanzen: sie fallen sozusagen auf fruchtbaren Boden und können ihr ganzes Heilpotential entfalten. 

 

Die artgerechte Fütterung / BARF ist die tägliche Investition in die Gesundheit unserer Vierbeiner und somit die beste Vorsorge!

 Naturnahes Ernährung / BARF ist geeignet für:

  • Welpen und Junghunde sowie junge Katzen
  • Erwachsene gesunde Hunde und Katzen
  • Hunde und Katzen mit Erkrankungen
  • Senioren