Die Haaranalyse bei Hunden und Katzen

 

Die Haaranalyse bzw. (Bio-) Resonanzanalyse ist ein spezielles naturheilkundliches Verfahren, über welches physiologische und pathologische Schwingungen (also Frequenzen und Energieströme) in einem Organismus bestimmt werden können. Das ist möglich, weil »alle Materie Energie ist« (Albert Einstein) und jede Zelle alle Informationen über den Organismus speichert. 

Die Haaranalyse ist demnach ein Informationstest und ihre Aussagen basieren nicht auf klinischen Parametern!

Mit der Haaranalyse / Resonanzanalyse erhalten Sie einen ganzheitlichen Therapievorschlag, der die Medikation mit naturheilkundlichen Mitteln, die Fütterung aber auch die Haltung und Auslastung umfasst. Wenn soviel wie möglich umgesetzt werden kann, erzielt man die besten Resultate.
Die Haaranalyse / Resonanzanalyse kann auch parallel zur veterinärmedizinischen Behandlung oder im Anschluss an diese genutzt werden.

  

Die Haaranalyse für Hunde und Katzen ist in den folgenden Fällen zu sinnvoll:

  • bei bestehenden Erkrankungen
  • zur Gesundheitsvorsorge: aufgrund der feinen Abstufung der Testung können wir Belastungen erkennen und ihnen entgegenwirken
  • bei Verhaltensauffälligkeiten: oft sind körperliche Probleme oder auch seelische Probleme Ursache für Verhaltensprobleme wie Hyperaktivität, Nervosität, Aggression oder Angst

 

Einer Haaranalyse geht eine persönliche Anamnese voraus, sofern Ihr Tier noch kein Patient meiner Tierheilpraxis ist.