Meine Schwerpunkte als Tierheilpraktikerin für Hunde und Katzen

     

    • Futtermittelunverträglichkeiten und Allergien 
    • Magen- und Darmerkrankungen
    • Stoffwechselerkrankungen
    • Erkrankungen des Bewegungsapparates
    • Akute Erkrankungen wie Erkältungenskrankheiten
    • Krebserkrankungen
    • Gesundheitsvorsorge: Vitalitäts-Check, Fütterungsempfehlungen, Leber- und Nierenentlastung, etc.
    • Geriatrie - Berücksichtigung der besonderen Bedürfnisse des alternden und alten Tieres: gesünder alt werden, Eingehen auf den geänderten Stoffwechsel des alten Hundes, Tipps für alte Tiere und vorbeugende Maßnahmen
    • Sinnvoll impfen
    • Typgerechte Ernährung
    • BARF-Beratung / Futterplan-Erstellung für gesunde Tiere, Tiere im Wachstum, bei Erkrankungen, zur Unterstützung der Genesung oder im Alter

     

     

    Behandlungsablauf

     

    Der erste Termin in meiner Tierheilpraxis

    Der erste Termin in meiner Tierheilpraxis ist ein Anamnesetermin. Hierbei geht es um die aktuelle Symptomatik, den allgemeinen Gesundheitszustand aber auch um den bisherigen Krankheitsverlauf und die Lebensumstände Ihres Tieres. 

    Im Anschluss erfolgt eine körperliche Untersuchung und ich bespreche mit Ihnen das weitere Vorgehen. Je nach weiterer Behandlung erarbeite ich nach unserem Termin einen schriftlichen Therapieplan. 

    Für den ersten Termin sollten Sie ausreichend Zeit einplanen - mindestens 60 Minuten. Es ist mir besonders wichtig einem umfassenden Eindruck zu erhalten, um die optimale Behandlung für Ihren Hund oder Ihre Katze zu finden.

     

    Folgetermine

    Bei Erkrankungen sind Folgetermine wichtig um die weitere Behandlung dem sich veränderten Zustand anzupassen.

     

    Ernährungsberatung

    Auch hier nehme ich mich Ihrem Tier mit seiner individuellen Konstitution an! Wir besprechen die aktuelle Fütterung und den Gesundheitszustand Ihres Hundes oder Ihrer Katze. Mir ist der persönliche Eindruck besonders wichtig, deshalb ist die Ernährungsberatung mit einem Termin in meiner Tierheilpraxis verbunden. Eine körperliche Untersuchung soweit nötig findet ebenfalls in diesem Rahmen statt. 

    Im Anschluss erstelle ich einen bedarfsdeckenden und für den aktuellen Gesundheitszustand zugeschnittenen, typgerechten Ernährungsplan. Mehr dazu finden Sie unter Ayurveda und Ernährung.

    Bei bestehenden Erkrankungen ist die optimierte Ernährung die Basis und wird mit weiteren therapeutischen Maßnahmen kombiniert.

    Möchten Sie keinen Ernährungsplan erstellen lassen, sondern nur Fragen zur Fütterung oder Gesunderhaltung Ihres Tieres stellen, dann ist das selbstverständlich möglich!

     

    Kosten

     

    Die Abrechnung meiner therapeutischen Leistung erfolgt mit einem Satz von 12,00 Euro pro angefangener Viertelstunde. 

    Kosten für Akupunktur, das Erstellen von Therapie- und Futterplänen sowie für die Haaranalysen richten sich nach dem Umfang. 

    Verbrauchte Präparate und Laboruntersuchungen werden gesondert abgerechnet. Die Kosten werden vorab besprochen.

    Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich um rechtzeitige Absage (24 Stunden vorher - gerne auch per E-Mail). Dies gilt nicht bei unverschuldetem Verpassen des Termins. Andernfalls wird der ausgefallene Termin in Rechnung gestellt.

     

    Die Abrechnung erfolgt zum Termin. In meiner Tierheilpraxis kann bar oder per EC bezahlt werden.